top of page

Ausschreibung 

Ausschreibung zum Glück Lauf 2024

Die 12. Ausgabe des Familien- und Laufevents GLÜCK LAUF, unter Verantwortung der Triathlon-Sparte des SV Glück Auf 1901 Gebhardshagen e.V., findet am 15.06.2024 im Stadion Salzgitter-Gebhardshagen statt.

Start und Ziel befinden sich auf dem Sportplatz des SV Glück Auf 1901 Gebhardshagen e.V., Gustedter Straße 125, 38229 Salzgitter (Nähe Freibad Gebhardshagen).

Anmeldung:

 

Die Anmeldung zu den Läufen ist über unsere Homepage www.gluecklauf.de möglich.

Meldegebühren:

 

Kinderlauf: 2 € bis 15.6.

Strecke 5,4 km Walken/Laufen: 9 € bis 31.3. | 11 €  bis 31.5. | 13 € bis 15.6.

Strecke 10,8 km Laufen: 10 € bis 31.3. | 12 €  bis 31.5. | 14 € bis 15.6.

Halbmarathon: 20 € bis 31.3. | 23 € bis 31.5. | 26 € bis 15.6.

 

Die Gebühren gelten für die Online-Anmeldung und Zahlung bis Samstag, 15.06.23 um 12:00 Uhr. 

Eine Nachmeldung im Stadion ist ab 13:00 Uhr bis eine Stunde vor Start gegen eine Gebühr von 3 € (nur Bargeld) für unseren Mehraufwand möglich. 

Zahlungsverfahren: 

Direkt auf der My Race Result Homepage (Einzug, PayPal usw.) oder bei Nachmeldung bar am Veranstaltungstag gegen eine zusätzliche Gebühr in Höhe von 3 €.

Ehrungen:

Alle Teilnehmer erhalten nach dem Zieleinlauf eine Finishermedaille und im Rahmen der Siegerehrung eine Urkunde. Die Siegerehrung erfolgt für den Hauptlauf nach Altersklassen getrennt, jedoch behalten wir uns vor, Ergebnisse in gering besetzten Altersgruppen nur vorzulesen. 

Zeitmessung:

Die elektronische Zeitmessung übernimmt die Firma Tanger Timeservice; Anmeldeportal ist My Race Result. Den Link findet ihr auf unserer Homepage.

Zeitplan:

 

13:00 Uhr - 1 Std vor Startzeit: Startnummern-Ausgabe und manuelle Nachmeldung 

13:00 Uhr - 15:00 Uhr Kinderolympiade (ohne Anmeldung)

15:10 Uhr Start Kinderlauf 1,2 km

15:40 Uhr Start Halbmarathon

15:45 Uhr Siegerehrung Kinderlauf

16:40 Uhr Start Ortslauf-Strecke: 5,4 km Walken/Laufen, 10,8 km Laufen 

18:40 Uhr Siegerehrung Halbmarathon und Ortslauf: ca. 18:45 Uhr

Durchführungsbestimmungen:

Eine Vereinszugehörigkeit oder Lizenz ist nicht erforderlich. Teilnehmer, die gegen die Regeln der Sportlichkeit und der Fairness verstoßen, werden disqualifiziert. Bei der Ortsrunde sind Kinderlaufwagen und Hunde an der Leine erlaubt. Beim Halbmarathon sind Hunde an der Leine erlaubt, jedoch keine Kinderwagen.

Nichtteilnahme berechtigt nicht zur Rückforderung der Startgelder. Meldungen können jedoch auf andere Teilnehmer übertragen werden. Bitte meldet euch dafür bei der Startnummernausgabe.

Jahrgänge: 

 

Kinderlauf: Jahrgang 2019 bis 2012

Laufen/Walken 5,4 km: Ab Jahrgang 2012 und älter

Laufen 10,8 km: Ab Jahrgang 2010

Halbmarathon: Ab Jahrgang 2008 und älter

Klasseneinteilungen/Wertungen:

Halbmarathon, Läufe 5,4 und 10,8 km: 

W/M U14 (nicht 10,8 km und Halbmarathon) •  U16 (nicht Halbmarathon) •  U18 • W20/M20 • W30/M30 • W40/M40 • W50/M50 • W60/M60 • W70/M70

Kinderlauf: W/M

5 - 6 Jahre • 7 - 8 Jahre • 9 - 10 Jahre • 11 - 12 Jahre 

(Es gilt das Alter, welches in 2024 erreicht wird)

Eine Anmeldung für ein non-binäres Geschlecht ist zur Zeit aus Mangel an Nachfrage nicht vorgesehen. 

Teamwertung:

 

Bei allen Disziplinen, außer dem Kinderlauf, können sich Gruppen in beliebiger Größe anmelden, von denen die drei schnellsten Zeiten gewertet werden. 

Dabei sind auch Männer und Frauen zusammen in einem Team möglich und es gibt keine getrennte Altersklassen-Wertung. Bei der Anmeldung bitte den Teamnamen einheitlich schreiben, damit wir die Teams zusammenfassen können. 

Bitte teilt uns vor dem 14.06.24 per E-Mail mit, wenn sich die Team-Zusammensetzungen ändern oder neue Teams gebildet werden. Am Wettbewerbstag sind Änderungen nur als Ausnahme möglich. 

Sanitäre Anlagen und Versorgung an der Strecke:

Toiletten und Duschen sind im Start-/Zielbereich vorhanden.

Schließfächer sind eingerichtet, jedoch nur in begrenzter Zahl verfügbar. Eine ärztliche Notfallversorgung durch den ASB Braunschweig ist gewährleistet. Die Verpflegung und Streckenposten stehen miteinander in Verbindung.
Verpflegungspunkt ist auf der Ortsrunde bei KM 2,5. Beim Halbmarathon ist eine Verpflegung ca. alle 4-5 Kilometer aufgebaut. 

 

Haftungsausschluss: 

Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für Verlust oder Beschädigung von Wertgegenständen. Jeder Teilnehmer erklärt durch Abgabe der Meldung auf alle Rechtsansprüche an den Veranstalter, dessen Helfer oder Beauftragte zu verzichten. Jeder Teilnehmer erklärt, über eine Krankenversicherung zu verfügen. Der Veranstalter setzt voraus, dass alle Teilnehmer ihr Leistungsvermögen bei der Wahl der Strecken berücksichtigt haben und rät eine vorherige ärztliche Untersuchung an.

 

Weitere Hinweise:

Mit der Anmeldung erkläre ich meine Einwilligung, dass die übermittelten Daten zum Zwecke der Veranstaltung gespeichert, genutzt und verarbeitet werden dürfen. Ich versichere die Richtigkeit der von mir gemachten Angaben. Die Daten werden ausschließlich zur Abwicklung der Veranstaltung verarbeitet, genutzt und gespeichert. Dies umfasst neben der Abwicklung der Anmeldung die Abrechnung der Startgebühr, die Zeitnahme, die Erstellung, Veröffentlichung von Ergebnislisten und deren Weitergabe an den Landes Leichtathletikverband (oder/und Deutschen Leichtathletikverband) sowie die Information über die Veranstaltung in den nächsten Jahren.

 

Mit der Anmeldung einer dritten Person übernimmt der Anmeldende die Verantwortung dafür und sichert gegenüber dem Veranstalter zu, dass er zur Anmeldung berechtigt und der Dritte mit der Übermittlung und Verarbeitung seiner Daten zu den vorgenannten Zwecken einverstanden ist. Bei der Anmeldung Minderjähriger schließt diese Zusicherung die Einwilligung der Erziehungsberechtigten zur Teilnahme und zur Verarbeitung von Daten des Minderjährigen (einschließlich des nachstehend beschriebenen Fotodienstes) ein.

 

Die im Zusammenhang mit der Veranstaltung zu erstellenden Fotos und Filmaufnahmen können vom Veranstalter an einen kommerziellen Fotodienstleister weitergegeben werden. Der Teilnehmer willigt in die Veröffentlichung und Verbreitung solcher Fotos, Filmaufnahmen sowie Interviews in Rundfunk, Fernsehen, Internet, Printmedien, Büchern, fotomechanischen Vervielfältigungen (Filme, DVD etc.) ohne Anspruch auf Vergütung ein.

 

Der Veranstalter, seine Vertreter und Beauftragten haften nicht für Schäden oder Unfälle. Jeder Teilnehmer ist für seinen Gesundheits- und Trainingszustand auch bzgl. der Strecken Auswahl selbst, bzw. Eltern für den ihrer Kinder, verantwortlich. Für den Fall der Absage der Veranstaltung aufgrund höherer Gewalt besteht kein Anspruch auf Rückerstattung der Meldegebü​hren.​​​​​​​​​​​​

Abstrakte Linien
bottom of page